Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

Euro-Indikatoren: Verbraucherstimmung (3)

Seit Frühjahr 2011 hat sich die Verbraucherstimmung in der Eurozone zunehmend im Rahmen der europäischen Schuldenkrise eingetrübt. Auch hier notiert das deutsche Sentiment auf einem hohen Niveau. Italien hat mittlerweile das Niveau vom Frühjahr 2009 unterschritten. In Spanien verdunkelt sich die Stimmung zunehmend.

Folgender Chart bildet die Verbraucherstimmung einiger europäischer Staaten ab:

Eurozone: Verbraucherstimmung

Fragt man nach der finanziellen Lage in den letzten zwölf Monaten, so wird diese insbesondere von den Spaniern und Italienern zunehmend enger eingeschätzt. Aber auch britische Konsumenten spüren die flaue, heimische Konjunktur. Bei deutschen Verbrauchern hat die europäische Schuldenkrise wenig Spuren hinterlassen. Auf einem, seit zwei Jahren nahe zu unverändertem Niveau,  fällt die Einschätzung zur eigenen finanziellen Situation aus.

Nachfolgender Chart stellt den historischen Ablauf seit 1990 dar:

Eurozone: Verbraucher zur finanziellen Lage in den letzten zwölf Monaten