Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

US Aktien werden verkauft

Am 15. August publizierte das US Schatzamt für den Berichtsmonat Juni die monatliche Nettokapitalbilanz von US Titeln, die so genannten TIC-Daten (Treasury International Capital). Dazugehören neben Staatsanleihen, Agency Bonds, Unternehmensanleihen auch Aktien. Letztere finden zwar weniger Beachtung, lohnen gelegentlich aber einen Blick.

Der Appetit des Auslands auf US-amerikanische Aktien hat sich seit dem Frühjahr 2010 abgeschwächt. Zu Grunde gelegt wird der kumulierte 12-Monatssaldo. Seit nunmehr drei Monaten ist dieser Wert negativ, soll heißen mehr Ausländer verkaufen US Aktien als diese von Ausländern gekauft werden. Immer wieder kam es in der Historie zu solchen Ereignissen, zuletzt im Frühjahr 1995. Auffallend ist, dass im Juni 2012 der größte Abverkauf von US Aktien in der Historie stattfand.

Der nachfolgende Chart verdeutlicht das Bild:

TIC Daten: US Aktien werden verkauft