Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

This is what bull markets are all about

Abseits aller Untergangsszenarien, Richard Bernstein, ehemals Analyst bei Merrill Lynch, ist weiterhin bullish für den US Aktienmarkt.

Bullenmärkte sterben in Euphorie und nicht mit einem Sentiment zögernder Investoren. Obwohl der S&P 500 nahe zu 100% seit dem März 2009 zugelegt habe, seien viele Investoren ängstlich, suchen nach Absicherung und ignorieren die Tatsache, dass die Aktienmärkte mehr Rendite bringen als die Rentenmärkte.

Private wie institutionelle Investoren hätten die Verdopplung des US Aktienmarktes verschlafen. Geht man davon aus, dass dieser Bullenmarkt typischen Mustern folgt, dann werden die Anleger noch versuchen auf den Zug aufzuspringen um nichts zu verpassen.

Der eigene Sentiment-Indikator generiere ein extrem bärisches Sentiment (eine Standardabweichung unterhalb der Langzeitnorm);  somit sendet dieser ein Kaufsignal:
Wall Street Sentiment Indicator
hier geht’s weiter zur kompletten Analyse: “This is what bull markets are all about “