Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

Jim Rogers: ‘Sell any sterling you might have. It’s finished’

Jim Rogers bläst zum Ausstieg aus dem Vereinigten Königreich. Nun, wer es nicht ohnehin schon getan hat, bekommt jetzt einen neuen Anlass. Das britische Pfund sieht er zum US-Dollar auf einen neues Rekordtief fallen; das Letzte notiert bei 1,0520 aus dem Februar 1985.

GBP/USD seit 1985:

Jim Rogers: ‘Sell any sterling you might have. It’s finished’

4 Kommentare

1 martin r - 21.01.2009 um 18:44

It’s just money…
Ursache für Napoleon: Geldcrash,
Deutschland verwüstet
Ursache für Hitler: Geldcrash,
Deutschland verwüstet
Ursache für X : Geldcrash.
Deutschland unbewohnbar?
Saubere Arbeit !

2 Anonymous - 21.01.2009 um 20:13

welche Währungen sind denn nicht “finished” ? ;-)
Versuche verzweifelt ein paar Krüger unter 1000 USD zu kaufen …

3 oegeat - 22.01.2009 um 2:42

Der Typ ist bei allen zu spät !
jetzt wo man bereits das low 85 hat ist das Risiko das es weiter runter geht geringer als vor Monaten bei 1,50
als ich das shortsignal gab in meiner Auswertung

4 Der Gnom aus Kapstadt - 23.01.2009 um 8:24

du musst angemeldet sein, um zu schreiben.