Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

Angst und Gier: Stimmungsbild unter den amerikanischen Anlegern

Die Anzahl der optimistischen Anleger im Lager der amerikanischen Privatanleger (Umfragewert oberhalb der Standardabweichung) deutet kurzfristig auf stagnierende bzw. fallende Notierungen an der Wall Street hin,

wobei die niedrige Anzahl der institutionellen Anleger, die einen Crash in den nächsten sechs Monaten nicht mehr ausschließen, mittelfristig als positive Unterstützung für die Kurse betrachtet werden kann.

Helmut Wüllenweber

1 Kommentar

1 martin r - 17.01.2009 um 0:40

Sehr schön: GIER und ANGST
Nimmt mit der Alterspyramide zu, die armen Alten im TV, die allesamt vollkommen ahnungslos (r)eingelegt wurden…
Eigentlich handelt es sich um eine veritabele Entschuldung des Nachwuchses:
Deshalb Daumen hoch für das gloriose Spiel.

du musst angemeldet sein, um zu schreiben.