Sitemap  |  Feedback  |  RSS  |  Kontakt  |  Links

Markt-Daten.de    web

Hypothekenanträge explodieren, aber…

Die MBA-Hypothekenanträge überraschten heute mit einem Anstieg von +33,4% zur Vorwoche; dies war der nun vierte Zuwachs infolge; die Veränderung zum Vorjahr beläuft sich auf -1,7%.

MBA HypothekenanträgeVerantwortlich war die zunehmende Zahl der Refinanzierungen, der Index legte die Woche um 88,1% zu und befindet sich nun 17,2% über dem Vorjahresniveau. Die Hypothekenanträge für Immobilienkäufe kletterten nur um 2,4%.

Zeitgleich zur Erholung des Hypothekenanträgeindex sanken in den letzten fünf Wochen die Zinsen für festverzinsliche Darlehen um ein 3/4 Prozent.

Die MBA gibt sich zwar optimistisch und erwartet in den nächsten Wochen ein ansteigendes Volumen für Refinanzierungen und Immobilienkäufe. Da bisher zum grossen Teil refinanziert wurde, ist ein zunehmender Cashbedarf wahrscheinlich.

Baubeginne für EinfamilienhäuserDie heute veröffentlichten Baugenehmigungen und Baubeginne für den August notierten auf neuen zyklischen Tiefs.

Die Baubeginne fielen um 6,2% zum Vormonat auf 895 Tsd.; die Baugenehmigungen waren um -8,9% bei 854 Tsd. unter denen des Julis.
Die jährliche Wachstumsrate beschleunigte sich auf -33,1% resp. – 36,4%.

Seit dem Hoch für die Baubeginne Anfang 2006 und für die Baugenehmigungen im Herbst 2005 drittelte sich das Volumen jeweils.

Exemplarisch sind rechts nebenstehend die Baubeginne für Einfamilienhäuser abgebildet.

1 Kommentar

1 martin r - 17.09.2008 um 21:16

Gratuliere zu den immer neuen erkenntnisfördernden Graphiken.
Graphik 1 erklärt sich aus den Geschäftemachern, die billig einsteigen wollen. (Die komplette Looser Truppe also, die nichts begreift…)
Bei der 2.Graphik vermisse ich den grauen Balken – oder darf der erst erscheinen, wenn es wieder aufwärts geht ?
(Naja, Spikes will ich nicht ausschließen).

du musst angemeldet sein, um zu schreiben.